Kategorie: Allgemein

Das lernende oder das demente Unternehmen ?

Das lernende oder das demente Unternehmen ?

Personalwechsel, Nachfolge. In vielen Unternehmen fast schon Tagesgeschäft. Aber nur eine Minderheit macht dies wirklich professionell. Denn es scheint immer weniger verstanden zu werden, dass mit jedem Wechsel auch Wissen verloren geht. Früher gab es den Spruch „dreimal ungezogen ist wie einmal abgebrannt“. Das lässt sich durchaus übertragen ins Unternehmen. Dreimal ein Personalwechsel an wissen- und erfahrungsträchtiger Stelle ohne vernünftigen Übergang und das Wissen ist weg. Das ist dann das Gegenteil vom „lernenden Unternehmen“, sozusagen das demente Unternehmen. Einer meiner Bekannten, Geschäftsführer bei einem großen deutschen Mittelständler, sagte mir einmal zum Thema: „Neue Besen kehren gut, aber die Alten wissen wo der Dreck liegt“.  Für die Praxis bedeutet dies, dass man bei anstehenden personellen Änderungen rechtzeitig auf einen Know-How-Transfer achten muss, gerade bei den Positionen, wo eine Einarbeitung durch den bisherigen Stelleninhaber nicht stattfinden kann oder wird. Dies in der Verantwortung der Stelleninhaber zu lassen ist keine Strategie, derjenige der weggeht, hat oft kein gesteigertes Interesse und manchmal nicht einmal mehr eine besondere Loyalität zu dem Unternehmen, das er verlässt. Deshalb ist es Aufgabe der Führung und der Personalabteilung, dies mit Systematik und Verstand anzugehen. Leider eben eher selten in der Praxis. Aber nur so geht das „lernende Unternehmen“.

Wetter Unternehmensberatung

Wetter Unternehmensberatung

Seit über 20 Jahren berate ich Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zu den Themen Arbeitswirtschaft, Prämien- und Entgeltsystemen sowie Prozessorganisation.

In einem eher unübersichtlichen und häufig mit Misstrauen beäugten Beratermarkt biete ich verständliche und kostengünstige Lösungen, die es sonst nicht an “jeder Ecke” gibt.

Besonders die dynamische, moderne Arbeitswirtschaft in Verbindung mit einfachen Vorgabezeiten und realisiert mit der bewährten und einfach zu bedienenden PC-Software PFS bietet für viele Bereiche im Unternehmen den Schlüssel zu wirklichem und deutlichem Produktivitätsfortschritt.

Wetter Unternehmensberatung steht dabei für praxiserprobte, schnell realisierbare Lösungen, die die Produktivität deutlich und nachhaltig verbessern.

Sie haben Fragen? Die Webseite soll Ihnen erste Antworten geben, aber der effizienteste Weg ist einfacher:

Senden Sie mir eine Mail oder rufen Sie mich an unter +49-(0)7231-27275. Ich freue mich auf den Dialog. Jörg Wetter